Starke Marken finden und binden besser oder beim Recruitingprozess die Marke nicht vergessen!

 

Wichtig ist, dem Bewerber während des gesamten Stellenbesetzungsverfahrens mit Wertschätzung zu begegnen, mit einem professionellen Prozess:

 

  • von der Personalplanung
  • über die Stellenanzeige
  • dem Interview
  • bis zum Vertragsabschluss
  • und einer erfolgreichen Integration (Onbaording).

Dabei aber die Marke nicht vergessen!!!

 

Denn es geht um die Besetzung der vakante Stelle mit dem richtigen passenden Mitarbeiter. Dabei geht es nicht nur um die fachliche Eignung, sondern gerade um die Passung zur Unternehmenskultur, den Werten. Passung zur Markenidentität des Unternehmens ist die Grundvoraussetzung für Neueinstellungen.

 

Deshalb ist es schon bei der Rekrutierung von Mitarbeitern ernorm wichtig, sofort Marken-Commitment aufzubauen und zu zeigen, wofür die Marke steht. Schaffen Sie im Recruitmentprozess ein konsitentes Markenerlebnis. Das Markenverständnis sollte sich wie ein roter Faden durch den Bewerbungsprozess ziehen.

Pfeil

 

Nehmen wir an, einer Ihrer Kernwerte Ihrer Positionierung ist: Wir sind entscheidungsfreudig!

 

Was glauben Sie sagt der Bewerber, wenn er unabhängig von dem Bewerbersystem automatsich generierten nichtssagenden Eingangsbestägigung auf eine Reaktion auf seine Bewerbung drei bis vier Wochen warten muss? Unn wenn er nachfragt die Antwort erhält: "Wir prüfen noch. Wir melden uns, sobald wir Näheres wissen. Wann? Das kann ich Ihnen nicht sagen...!" Und Tschüss - das Talent sind Sie los, versprochen.

 

Wenn der Bewerber durch den Firmenvertreter am Messestand, durch die Darstellung des Unternehmens in der Stellenanzeige, den Recruiter und den Vertreter des Fachbereichs, durch die Organisation und Abläufe konsistemt Marke erlebt, wenn die Erwartungen erfüllt, vielleicht sogar übertroffen werden und der Vertrauensvorschuss eingelöst wird - dann machen Sie potenzielle Mitarbeiter zu waschechten Fans Ihres Unternehmens.

 

 http://brandsfortalents.de/fuer-unternehmen/talente-einstellen

 

bft Events